Technik, Technologiefelder

Feinoptiker (m/w/d)

Feinoptiker
Quelle: auremar - stock.adobe.com
Das Weltall. Unendliche Weiten – und man gehört zum Team, das sie erobert. Denn die geschliffenen Gläser brauchen Astronauten für ihre Kameras ebenso wie Forscher für ihre Mikroskope. Aus unbearbeiteten Glasrohlingen stellen Feinoptiker*innen optische Gläser her. Sie schleifen und polieren das Ausgangsmaterial zu Linsen oder Prismen. Korrekt nennt sich das plan- und rundoptische Bauelemente. Sie werden für Fernrohre, Projektionsgeräte, Mikroskope, medizinische Geräte oder eben Weltraum-Teleskope benötigt. Neben Glas verarbeiten Feinoptiker auch andere Materialien wie Metall oder Kunststoff. Im nächsten Arbeitsschritt werden die Linsen zentriert, ent- oder verspiegelt oder durch diverse Kittverfahren zu optischen Systemen verbunden. Auch wenn Feinoptiker an hoch technisierten CNC-Maschinen arbeiten, ist bei vielen Arbeitsschritten noch Handarbeit gefragt. Das setzt große Sorgfalt und Geschicklichkeit voraus.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.04.2020, Quelle: WSI Tarifpolitischer Monatsbericht, Stand Februar 2020 und Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Stand April 2020)

  • 1. Ausbildungsjahr 822 €
  • 2. Ausbildungsjahr 869 €
  • 3. Ausbildungsjahr 930 €
  • 4. Ausbildungsjahr 993 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

57% 29% 14%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 57%
  • Hochschulreife: 29%
  • Mittelschulabschluss: 14%

Eigene Stärken

  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim präzisen Bearbeiten von Rohlingen)
  • Räumliches Vorstellungsvermögen (z.B. beim Lesen technischer Zeichnungen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Fertigen von optischen Geräten oder beim Bedienen von Schleif- und Poliermaschinen)
  • Technisches Verständnis (z.B. bei Wartungsarbeiten an Maschinen und Geräten)

Interessante Schulfächer

  • Mathematik (z.B. für die Berechnung des Materialbedarfs, von Krümmungsradien und Brennpunkten)
  • Physik (z.B. für das Verständnis der Optik)
  • Werken / Technik (z.B. für das Bearbeiten von Werkstücken; technisches Zeichnen)

1 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit

HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG

Frau Anne Trabert

Dornierstr. 6

82205 Gilching

Tel. 08105 7728129

Email Website

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: